auf einer skala von eins bis zehn bist du die skala

 Die Sache: das Gras, das Gießen und der Aufsitzrasenmäher. So könne man überwinden. Aber Sicherheit ist relativ. Und aufnahmefähig soll muss man dann auch stets bleiben – weil einem ein zweites Wunder begegnen könnte. Das andere bleibt vor Augen. Schließlich sind die Schuld. Heute also erneut ein Sonntag, mit smartem Vorlauf: baumelnde Seele in Form von Füßen 

und quantitativ hohes Treppensteigen in höchster sportifer Qualleität - Dombesteigung II. La Hansen hat der Stadt die Hand geschüttelt und die ersten Umzugskisten des MDR vorbeigebracht. Sehr nett von ihr, wie ich finde. Fast hätte ich heute den SPIEGEL vom 07.03.1956 gekauft. Aber Vernunft und Dispo setzen Grenzen. Ansonsten ist alles eine relevante 7. Doch die fehlende 3 ist bedeutend. Kleine Zahlen muss man nicht nur beim Grand Prix zu schätzen wissen. An den Gedanken muss man sich auch anderswo gewöhnen: weil dem Konzept Substanz und Realismus fehlen und weil Hamann-Ähnlichkeit nicht automatisch ähnlichen Erfolg bringt. Was bleibt am Ende von der Sache: der Aufsitzrasenmäher.

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.magmatronic.de/wp-trackback.php?p=161

One Response to “auf einer skala von eins bis zehn bist du die skala”

  1. 1
    Kristin Says:

    Pfeffer, Siola, PFEFFER!

    Zur Debatte um die Drei singe ich für dich leise folgenden Kanon:
    Willst du immer weiter schweifen, sieh, das Gute liegt so nah. Lerne nur das Glück ergreifen, denn das Glück ist immer da, immer, immer da.

    Übrigens: Vielleicht wollen ja auch die Hart aber fair-Jungs den Osten kennenlernen in Form von Umzug nach Leipzig. Klassenfahrtfliegen habt ihr ja schon geübt und schöne, große, günstige Räume gibt’s hier auch. Und die Frau Hansen. Ich sag’s nur.

Leave a Reply